Wandern im Naturreservat Stendörren in den Schären südlich Stockholms

Wandern im Naturreservat Stendörren in den Schären südlich Stockholms

Kurzbeschreibung

Einfache Wanderung auf Wald- und Wiesenpfaden, meist am Meer entlang, im relativ unbekannten Naturreservat Stendörren auf der Halbinsel Aspö im Schärengarten südlich von Stockholm. Hängebrücken verbinden die einzelnen Inseln, so dass auch Kinder ihren Spaß haben können.

Bildergalerie mit Karte und GPX-Track

Tourenbeschreibung

Die Wanderung startet am großen Parkplatz, der direkt an der Grenze des Naturreservats liegt. Leider ist dort die Übernachtung in Wohnmobilen verboten. Wir wenden uns vom Parkplatz zunächst nach Südwesten, um zuerst den Wegabschnitt auf der kleinen Insel Äspspär zu gehen. Der Weg führt über einige Hängebrücken vollständig um die Insel herum vorbei an einigen interessanten Felsformationen und ist daher sehr abwechslungsreich.

Nach der Rückkehr zum Parkplatz überqueren wir diesen diagonal und tauchen auf dessen Nord-Ostseite wieder in den lichten Küstenwald ein. Der Weg führt nun an der Nord-Ostseite des Naturreservats entlang direkt auf die Meerenge Stendörren zu, nach der das Naturreservat benannt ist. Dort befinden sich einige sehr schöne Picknickplätze und das Naturum des Naturreservats. Bei „günstigem“ Wind kann man auch beobachten, wie sich Segelboote durch die Meerenge kämpfen und versteht wie schwierig es ist bei Gegenwind sich durch diese Meerenge zu zwängen.

Nach der Meerenge fürht der Wanderweg zunächst über Land zurück zu einem weiteren Parkplatz in der Nähe des Naturums. Dort biegt der Weg wieder nach Südosten zur noch kleineren Insel „Stora Krokholmen“ ab. Wegen der interessanten Felsformationen und Ausblicke sollte man diesen Abstecher nicht auslassen. Der Weg fürht auf demselben Weg zurück zur Hauptstraße und von dort zurück zum Parkplatz.

Beste Jahreszeit

Das ganze Jahr möglich.

Wohnmobilstellplatz und Entsorgung

Die Übernachtung in Wohnmobilen ist nicht erlaubt, es wird kontrolliert. In direkter Umgebung befinden sich einige Campingplätze.

Anreise, Parken und Ausgangspunkt

Anreise mit dem PKW oder Wohnmobil. Großer Parkplatz direkt an der Grenze des Naturreservats rechts und links der Hauptstraße gelegen, einige weitere Parkplätze entlang der Straße.

Einkehr

Unterwegs keine, auch in der Nähe des Parkplatzes nicht. Es sind Grillplätze eingerichtet. Zur Hauptsaison möglicherweise im Naturum Stendörren.

Höchster Punkt

Schwer zu sagen, irgendwo auf 23 m über dem Meeresspiegel.

Tourdaten

Strecke ca. 7,7 km. Höhenunterschied: ca. 77 Hm im Auf- und Abstieg. 

Tourdatum

17.09.2021

Touren in der Umgebung

Nächstgelegene Tour ist die Wanderung um das Dorf Tällberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*